Flash Homepage

Fenster-Eingagstüren und Innetüren aus Holz.!

Außentüren an Ihre Bedürfnisse angepasst

Quelle: Pol-Skone


Die Außentüren „begrüßen“ uns und unsere Gäste jeden Tag und sind deshalb der repräsentativste Bestandteil des Gebäudes. Aus diesem Grund lohnt es sich, für eine elegante
Optik und die Anpassung an den Fassadenstil Sorge zu tragen. Mit den Fenstern harmonisch komponierte Türen verleihen dem Haus eine individuelle Note, schützen uns und
unsere Privatsphäre. Deshalb müssen sie nicht nur schön, sondern auch solide und sicher sein.
Das Angebot von POL-SKONE umfasst viele Arten von Außentüren: moderne oder klassische, massive, verglaste oder dekorative. Eine so differenzierte Produktpalette ermöglicht
Ihnen Türen zu wählen, die den individuellen Stil der Hausbewohner betonen werden.
Bei der Wahl von Außentüren sollte man nicht nur auf die stilistische Anpassung der Tür an das Hausinnere und die Fassade, sondern auch auf die Eigenschaften und die technischen
Parameter der Tür achten. Polnische Baunormen bestimmen genau mehrere Parameter, durch die sich Außentüren auszuzeichnen haben. Es sind Hauptanforderungen, die jeder
Hersteller zu befolgen hat. Nachfolgend geben wir einige von den wichtigsten Parametern und Kriterien an, die bei der Wahl von Außentüren entscheidend sind.

Fenster-Fensterläden an Ihre Bedürfnisse angepasst…

Quelle: Pol-Skone

Bei der Fensterwahl sollte man vor allem auf die wichtigsten Parameter achten, die für die technische und funktionelle Charakteristik und die Nutzungseigenschaften entscheidend sind. Die Kenntnis der Eigenschaften der von uns gewählten Fenster ist für den künftigen Nutzungserfolg entscheidend.


Wärmedurchgang,also warm und sparsam
Das Holz hat von Natur aus sehr gute Wärmedämmeigenschaften. Aus diesem Grund kann man Fenster mit hohen Parametern herstellen und entsprechend angewendete Scheibenpakete sorgen für einen möglichst niedrigen Wärmeverlust und tragen somit zur Energiesparung in unserem Haus bei. Die Grundinformation über die Wärmedämmung des Fensters liefert der Wärmedurchgangskoeffizient Uw. Dieser Koeffizient bestimmt die Wärmemenge, die durch das Fenster durchdringt. Je niedriger der Koeffizient ist, desto besser wird unser Haus vor unnötigen Wärmeverlusten geschützt.

Wasserdichtigkeit, also wir haben keine Angst vor Gewitter, Schnee und Hagel
Das Fenster soll das Hausinnere vor Witterungsbedingungen, u.a. vor Wind und Regenwasser schützen. Deshalb ist das Fenster mit entsprechenden Dichtungen und eventuellen Schutzelementen, wie Regenschutzschiene, auszustatten. Dadurch kann man das Eindringen von Wasser in die Innenräume bei starkem Regen verhindern. Die Wasserdichtigkeitsklasse gibt an, bei welcher Windstärke bei Regenfällen das Wasser durch das Fenster durchdringt. Die Fensternorm bestimmt 9 Wasserdichtigkeitsklassen 1A bis 9A. Infolge der technologischen Entwicklung und ständiger Verbesserung des Angebots wurde die höchste Klasse E eingeführt, die angibt, bei welchem Probedruck das Fenster gegen Regenwasser beständig bleibt. Die Fenster vom Angebot von POL-SKONE erreichen die höchsten Wasserdichtigkeitswerte, bis einschließlich Klasse E 1500, und können dadurch auch bei anspruchsvollem Bergklima eingesetzt werden.

 

Quelle: Pol-Skone

 

Windbeständigkeit, also wenn es draußen stürmisch wird
Wenn wir in Obergeschossen, auf einem offenen Gebiet, in Orten wohnen, die starken Winden ausgesetzt sind, sollte der Windbeständigkeitskoeffizient ein entscheidender Faktor bei der Fensterwahl sein. Es ist eine Information, dass bis zu einer bestimmten Belastung durch Wind, der vertikal zur Fensterfläche einwirkt, maximale zulässige Durchbiegung des am meisten verformten Elements unseres Fensters erfolgt. Die Normen bestimmen 3 Beanspruchungsklassen: A, B, C, was in der Praxis bedeutet, dass die niedrigste Beständigkeit gegen Verformung mit dem Buchstaben A gekennzeichnet und einem sehr widerstandsfähigen Fenster die Klasse C verliehen wird. Wenn wir bei unseren Witterungsbedingungen die Klasse B wählen, können wir sichern sein, dass wir sogar bei starkem Wind ausreichend geschützt sind. Wir sind stets um Komfort und Ruhe unserer Kunden bemüht, deshalb finden Sie im Angebot von Pol-Skone u.a. Fenster der Klasse C.

Luftdurchlässigkeit, also frische Luft im Haus
Wenn wir Fenster für unser Haus wählen, möchten wir, dass sie dicht sind – keinen Wind und kein Wasser durchlassen. Ein wichtiges Element ist jedoch die Luftinfiltration, die durch den Koeffizient „a“ bestimmt wird, also durch die Luftmenge, die innerhalb einer Stunde durch 1 Meter Fensteröffnung bei Druckdifferenz von 1 daPa/m3 durchdringt. Es klingt ziemlich kompliziert, man braucht jedoch nur zu wissen, dass die Untersuchung der Luftdurchlässigkeit in 4 Klassen beschrieben wird, wobei die Klasse 4 ein vollständig dichtes Fenster bedeutet. Ein optimaler Luftaustausch wird durch Beschläge mit Mikrolüftung gewährleistet, die das Fenster nur undicht machen, wenn es notwendig ist.

Schalldämmende Eigenschaften, also es ist mucksmäuschenstill
Ein effizienter Schutz vor Lärm ist besonders für Personen wichtig, die in Regionen mit hohem Lärmpegel wohnen. Fenster mit guten schalldämmenden Eigenschaften reduzieren den Lärmpegel im Hausinneren. Holzfenster von POL-SKONE schützen dank gut durchdachten Konstruktionslösungen hervorragend vor Lärm. Manche Modelle zeichnen sich durch einen hohen Schalldämmwert aus, der sogar bis Rw = 46 dB beträgt. Dadurch sorgen sie sogar in lautester Umgebung für Ruhe.

Innentüren

Die Träume unserer Kunden
inspirieren uns.
Ein elegantes und geschmackvoll gestaltetes Haus ist das Markenzeichen seiner Bewohner.
Aus diesem Grund bringen wir viel Zeit aufs Anpassen von einzelnen Elementen der Hausaustattung.
Bei der Auswahl richten wir uns vor allem nach ästhetischen Vorzügen, aber auch nach ihrer
Funktionalität. Die Innentüren haben ungewöhnliche Rolle in Hausräumen. Sie trennen nicht nur
die Räume, sondern auch öffnen sie die Möglichkeiten ihrer Gestaltung. Durch die originelle Form,
das interessante Dekor, die abwechslungsreiche Farbpalette ermöglichen sie, individuelles Klima
der Wohnung zu betonen. Entsprechend angepasste Türen ändern den Innenraum Deiner Wohnung.
Mit Rücksicht auf immer populäre und stilvolle Innendesigns entwickelt POL-SKONE neue
Trends durch die Vorbereitung des umfangreichen Angebots. Zugänglich ist eine breite Palette
von Mustern, angefangen von den klassischen, durch die universellen bis zu den modernen.
Die Vielfalt von Innenausbaumöglichkeiten mit Dekor- oder Zusatzelementen, beispielsweise
elegante Verglasungen, hochwertige Beschläge, Oberflächen aus Naturfurnier oder aus diversen
Dekorfolienvarianten, ermöglichen die Tür nach Deinen individuellen Wünschen zu gestalten.

Quelle: Pol-Skone